• Kurzfristige Förderprogramme.
  •  NBank bereitet ein Kredit-Programm (bis 50.000 Euro) für kleine und mittlere
  • Unternehmen als schnelle Liquiditätshilfe vor.
  •  Vorbereitung eines größeren Liquiditätskredits (über 50.000 Euro), der voraussichtlich in sechs Wochen bereitgestellt werden kann.
  • Sechsmonatiges Landesprogramm in Form einer Zuschussförderung in Höhe von voraussichtlich 100 Millionen Euro im Rahmen des Nachtragshaushaltes für in Not geratene Kleinstunternehmen (weniger als 10 Beschäftigte und weniger als 2 Millionen Euro Jahresumsatz).
  • Liquiditätszuschuss soll neben Kleinstunternehmen auch Familienbetrieben zu Gute kommen, damit diese finanziellen Belastungen abdecken können, die andernfalls ihre Geschäftstätigkeit zerstören würden.
  • Gefördert werden sollen z. B. Mieten und Pachten für gewerbliche Immobilien, die aufgrund der Corona-Pandemie nicht genutzt werden können.
  • Auch Finanzierungskosten, z. B. Zinsaufwendungen, für fremdfinanzierte Wirtschaftsgüter wie Maschinen, Anlagen oder Einrichtungen.
  • Förderhöhe soll voraussichtlich 20.000 Euro je Unternehmen betragen, die als einmaliger Zuschuss gewährt werden.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Wir verwenden keine Analyse-Cookies. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.