Peter Altmaier hat 7639 zusätzliche Stellen für das Helmstedter Revier zugesagt. Ich nehme ihn beim Wort und biete ihm meine Zusammenarbeit an!

Unterstützung im Strukturwandel Helmstedter Revier

Sehr geehrter Herr Minister,

Ihre Anmerkungen im Plenum des Deutschen Bundestages am 22.11.2018 zur Unterstützung der Menschen in den ehemaligen Braunkohleregionen, habe ich erfreut zu Kenntnis genommen!

„…Deshalb möchte ich den Menschen in der Lausitz, den Menschen im mitteldeutschen Revier – im Helmstedter Revier und im rheinischen Revier – von dieser Stelle aus sagen: In der Kommission, die im Augenblick tagt, die von der Bundesregierung unterstützt wird, und mit den Beschlüssen und Gesetzen der Bundesregierung werden wir dafür Sorge tragen, dass am Ende in den betroffenen Regionen nicht weniger, sondern mehr Arbeitsplätze vorhanden sind.“ (Plenarprotokoll 19/19065)

Das heißt für meinen Wahlkreis Helmstedt – Wolfsburg in Zahlen: 7639 + x neue Arbeitsplätze! Dies ist auch für mich als direkt gewählter Abgeordneter eine Kernaufgabe: den Strukturwandel im ehemaligen Revier, in einer ländlich geprägten Region und ehemaligem Zonenrandgebiet erfolgreich zu gestalten – wie Sie wissen: ein großer Kraftakt!

Hiermit biete ich Ihnen ganz konkret meine Zusammenarbeit, auch über die Kohlekommission hinaus, an, und nehme Sie gerne beim Wort! Daher meine konkrete Frage: Wie sehen Ihre Pläne dafür aus?

Für Rückfragen und ein persönliches Gespräch – gerne auch daheim im Helmstedter Revier – stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen

Falko Mohrs

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Wir verwenden keine Analyse-Cookies. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.