Der Wolfsburger Bundestagsabgeordnete Falko Mohrs besuchte die BBS 2 Wolfsburg  anlässlich der bevorstehenden Europatage am 05.05. und 09.05. 

Im Zuge um die Definition und die Diskussionen rund um das Thema Rechtspopulismus beschäftigte im Politikunterricht insbesondere die Echo-Preisverleihung an die Rapper Farid Bang und Kollegah an der BBS 2 die Schüler/innen sehr intensiv. In dieser Diskussion entstand die Idee, den Bundestagsabgeordneten Falko Mohrs zu einer Diskussionsrunde an die BBS 2 einzuladen. Falko Mohrs sagte erfreulicher Weise auch sofort zu. Tatkräftig unterstützt von den Lehrkräften Helge Kletti und Dietmar Münker übernahm die Vorbereitung dieser Veranstaltung die Klasse EAT 17.3 ( Elektroniker für Automatisierungstechnik), die vom Anschreiben an den Bundestagsabgeordneten über die Saaltechnik bis hin zur Moderation der Veranstaltung und der Vorbereitung einer sehr ansprechenden Ablauf-Präsentation die gesamte Veranstaltung organisierten.

Falko Mohrs wurde dabei mit den Themen Rechtspopulismus in der EU, Rechtspopulismus in der Musik und Jugendkultur, mit Fragen zu den Eindrücken seiner kürzlich erfolgten Israel-Reise und mit dem Thema Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage konfrontiert. Anschließend stellte sich Herr Mohrs auch noch einer offenen Fragerunde ohne thematische Eingrenzung. Insgesamt nahmen mehr als 180 Schülerinnen und Schüler der ganzen BBS 2 im restlos gefüllten Vortragssaal an der Diskussionsrunde teil – und es wurde eine muntere Veranstaltung, die die Teilnehmer augenscheinlich faszinierte. Nach einer kurzen Einleitung seitens der Schülermoderation wurden die Zuhörer sofort mit in die Thematik einbezogen und kamen so mit dem Politiker in ein intensives Gespräch. Herr Mohrs nahm zu allen Themen umfangreich, lebendig und sehr überzeugend Stellung. Dabei imponierte die offene und lockere Art seines Umgangs mit den Schülerinnen und Schülern, bei der er als „Politiker zum Anfassen“ sein Publikum zu fesseln wusste. Insgesamt war es eine sehr gelungene Veranstaltung, die die Schulkultur der BBS 2 in der nahen Zukunft weiter prägen wird.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Wir verwenden keine Analyse-Cookies. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.